Thema: Motivation

Laufen zu dürfen ist ein hohes Gut

27.02.2017, 15 Kommentare Seid froh, über jeden Meter, den ihr schmerzfrei über die Wege jagen könnt. Egal in welchem Tempo, egal wie weit. Ich bin es auch. Auch wenn es aktuell bei mir nicht rund läuft, ist es noch immer besser, als gar nicht laufen zu dürfen.
Laufen zu dürfen ist ein hohes Gut

Sandburgen bauen und zerstören

02.12.2015, 6 Kommentare Ende September habe ich es zum ersten Mal angedeutet, dass ich im Januar etwas vorhaben könnte. Vom #ProjektVorfreude war die Rede. Das Projekt, die gedanklich aufgebaute, wunderschöne Sandburg, wurde inzwischen aber wieder in den Satz gesetzt. Stattdessen: Offseason.
Sandburgen bauen und zerstören

Das perfekte Intervalltraining

18.06.2015, 6 Kommentare "Pünktlich sein! Ich erwarte eine hohe Beteiligung." lautete die Ankündigung des Chefs im Bunde für den vergangenen Donnerstag. Der Chef, der es selbst als einziger erst einige Minuten zu spät ins Schulzentrum Süd schafft. Doch dann ist es soweit und zehn wohlgeformte Läuferwaden reihen sich aneinander.
Das perfekte Intervalltraining

Herbstmission 2014

03.08.2014, 14 Kommentare Ich habe eine Mission. In diesem Jahr wird auf der vollen Marathon-Distanz angegriffen. Am 12. Oktober zählt es am Baldeneysee: Essen Marathon 2014.
Herbstmission 2014

Der Fehler ohne Planung

08.03.2013, 11 Kommentare Hätte. Wäre. Wenn. - Anstatt mitten in der Halbmarathon-Vorbereitung zu sein, sitze ich unfit in der Ecke. Das kommt davon, wenn man den Trainingsplan nicht rechtzeitig schreibt und andere Sachen vorzieht. Selber schuld.
Der Fehler ohne Planung

Wer Ausreden kennt, verliert

15.02.2010, 28 Kommentare Tempotraining oder Dauerlauf? Qual oder Genuss? Training oder Faulheit? - Wer die Wahl hat, entscheidet sich falsch. Auch wenn man behaupten kann, es sei die Vernunft gewesen - Läufer sind nicht vernünftig.
Wer Ausreden kennt, verliert

Gefallen gefunden

25.04.2009, 15 Kommentare Ein Läufer war ich noch lange nicht, dazu waren diese kleinen Läufchen bisher viel zu nebensächlich. Nur wenn wir gut waren, hielten wir es durch, einmal die Woche zu laufen. Doch eines Abends zeigte sich, dass es inzwischen Spaß brachte.
Gefallen gefunden

Die Qual am Morgen

20.04.2009, 16 Kommentare April 2006 – Der Frühling lässt die Blumen erwachen und weckt die Gemüter. Noch bin ich zwar nicht unsportlich, aber laufen, nur um zu laufen, war ich noch nie. Noch nicht einmal ein Gedanke daran kam bisher auf.
Die Qual am Morgen

Von den Badeshorts zum Kinesiotape

18.04.2009, 22 Kommentare Demnächst wird die Geschichte meines Läuferlebens folgen. Rückblicke an den Anfang. Von den ersten zwanghaften Läufen am Samstag Morgen, zusätzlichen Handball-Trainingseinheiten und dem Weg zur ersten Lauf-Veranstaltung. Eine Geschichte von den Badeshorts zum Kinesiotape.
Von den Badeshorts zum Kinesiotape
Seite 1 von 3 1 2 3

zur Artikel-Übersicht