Wettkampf: 2008 // 15.06.2008

Firmenlauf 2008

Bereits gestern hatte ich schlechte Organisation des Firmenlaufes erwähnt. Das, was ich ja auch aus dem letzten Jahr kannte, hat sich heute erneut bestätigt. Der Firmenlauf ist schwach organisiert.
Trotzdem konnten wir heute mit unserem am Ende zehnköpfigen Schulteam eine gute Leistung abliefern. In der Gesamtwertung war es der 35. Platz bei 204 Mannschaften.

Zunächst muss ich noch etwas mehr zu der Organisation sagen. Es war bereits im letzten Jahr schwach, doch aus den damaligen Fehlern hatte man nichts gelernt. Die Startunterlagenausgabe war gestern wie erwähnt erneut schwierig. Die Parkplätze waren nicht ausgeschildert, die Strecke war eng, mit leeren Bechern zugemüllt und teilweise von Nordic-Walkern verstopft. Das kam mir aber nicht ganz so schlimm wie im letzten Jahr vor. Im Ziel dann das bekannte Bild: Zur Versorgung gab es nur Wasser.
Das gab es aber auch bereits auf der Strecke. Bei einer Temperatur von 17 Grad und einer Streckenlänge von etwas weniger als fünf Kilometern auch dringend notwendig.

Im Gegensatz zum letzten Jahr konnten wir dieses Mal nicht einmal Umkleiden finden. Das mit dem Duschen versuchten wir dann gar nicht erst. Ohnehin wirkte alles sehr durcheinander und nichts war ausgeschildert. So war es auch kein Wunder, dass das Start am einen Ende des Geländes, die Transponderabgabe am anderen Ende war. Man konnte nur zu deutlich sehen, dass die Organisation von erfahrenen Laufvereinen oder Firmen wie Zippels deutlich besser ist. Urkunden oder Medaillen gab es auch nicht. Klar, dass wir nicht auf die Siegerehrung warteten.

Bei der Siegerehrung hätten wir ohnehin nichts gewonnen. Dennoch zeigten wir allesamt eine gute Leistung, obwohl zwei weitere Läufer nicht erschienen sind. Mit einer Durchschnittszeit von 22:00 erreichten wir den 35. Platz bei 204 teilnehmenden Mannschaften. Eine tolle Leistung, auch wenn wir im letzten Jahr noch einen kleinen Tick besser waren und auch wenn wir bei der Wertung der "relativen Mannschaftsdurchschnittsleistung" mit 112,57 Prozent auf dem 161. Platz landeten. Beim Altersdurchschnitt landeten wir sogar mit Abstand auf dem letzten Platz: 18,00 Jahre.

Ergebnisse

LäuferZeitPlatzierungen
Hannes17:344. von 43 der MJA
58. von 1.744 Männern
59. von 2.757 Teilnehmern
Lennart19:5118. von 43 der MJA
363. von 1.744 Männern
382. von 2.757 Teilnehmern
Philip19:5119. von 43 der MJA
364. von 1.744 Männern
383. von 2.757 Teilnehmern
David20:13105. von 341 der M20
430. von 1.744 Männern
453. von 2.757 Teilnehmern
Pelle20:2622. von 43 der MJA
476. von 1.744 Männern
508. von 2.757 Teilnehmern
Leon20:3623. von 43 der MJA
517. von 1.744 Männern
549. von 2.757 Teilnehmern
Moritz22:492. von 3 der MSA
958. von 1.744 Männern
1086. von 2.757 Teilnehmern
Caro24:526. von 13 der WJA
286. von 1.013 Frauen
1580. von 2.757 Teilnehmern
Stefan25:1339. von 43 der MJA
1339. von 1.744 Männern
1666. von 2.757 Teilnehmern
Claudia28:4910. von 13 der WJA
620. von 1.013 Frauen
2171. von 2.757 Teilnehmern
Alina-eine von vielen Zuschauerinnen
GESAMTØ 22:0035. von 204 Mannschaften (Zeit)
161. von 185 ("relativ": 112,57 %)
185. von 185 (Alter: 18,00)


Statistik:

Firmenlauf SH
Platzierungen: 4. von 43 (AK), 59. von 2757 (Gesamt)
Veranstalter: http://www.firmenlauf-sh.de/
Ergebnisse: http://www.stgk.de/ergebnisse.asp?Code=51&aktue...
Besten Läufe über 4,7 km
14.06.2008 1. Firmenlauf SH 17:24 (3:42)
09.06.2007 2. Firmenlauf SH 17:34 (3:44) -0:10
05.04.2010 3. Osterloop 18:12 (3:52) -0:48


Siehe auch