Kategorie: Lauftagebuch

Laufen zu dürfen ist ein hohes Gut

27.02.2017, 6 Kommentare Seid froh, über jeden Meter, den ihr schmerzfrei über die Wege jagen könnt. Egal in welchem Tempo, egal wie weit. Ich bin es auch. Auch wenn es aktuell bei mir nicht rund läuft, ist es noch immer besser, als gar nicht laufen zu dürfen.
Laufen zu dürfen ist ein hohes Gut

2015 in Zahlen

29.01.2016, 4 Kommentare Eines darf bei einem Statistiker wie mir nicht fehlen: Der Rückblick auf die Zahlen aus dem Jahr 2015.
2015 in Zahlen

2014 in Worten

03.01.2015, 13 Kommentare Sowohl die Bilder als auch die Zahlen zeigen bereits, dass das Laufjahr 2014 seine Höhen und Tiefen hatte. Und auch wenn der vergeigte Herbst natürlich aktuell noch eher im Kopf ist, als der Rest des Jahres: Es war ein gutes Jahr. Nach den Bestzeiten über 5 km, 10 km und Halbmarathon war der Marathon einfach zu viel.
2014 in Worten

2014 in Zahlen

03.01.2015, 5 Kommentare Der Rückblick auf das Laufjahr 2014 in Zahlen - und Diagrammen. 13 Tage laufen, sechsmal auf den Mount Everest und 378 Tafeln Schokolade.
2014 in Zahlen

2013 in Worten

01.01.2014, 12 Kommentare Gerne hätte ich jetzt große Geschichten zu erzählen, aber eigentlich lässt sich das Jahr 2013 aus läuferische Sicht auf zwei Begriffe beschränken: Rodgau und Bottrop. - Viel mehr war dieses Jahr nicht los, als meine beiden 50-km-Ultramarathons.
2013 in Worten

2013 in Zahlen

01.01.2014, 2 Kommentare Ein weiteres Jahr liegt hinter mir. Als "erfolgreich" kann ich es dieses Mal allerdings nicht wirklich bezeichnen. Rodgau, Bottrop - ja. Aber ansonsten? In der Summe bin ich zwar auf einige Kilometer gekommen, wenn auch nicht auf die 4.000 des letzten Jahres, aber Ergebnisse sind ansonsten keine dabei herum gekommen.
2013 in Zahlen

Wir müssen nicht

20.06.2013, 5 Kommentare Lars hat es vor einigen Wochen recht passend gesagt. Wir müssen nicht laufen. Die Einsicht, dass dem wirklich so ist, fällt nicht wirklich leicht. Gewissensbisse hier und dort. "Aber du solltest doch eigentlich ..." - egal. Mit der erlangten Einsicht rollen die Beine inzwischen wieder flüssiger.
Wir müssen nicht

Jammerbalade der Logik

16.05.2013, 8 Kommentare Morgen ist Deichlauf in Neuwied, aber die Vorfreude hält sich in Grenzen. Seit Ende Januar habe ich kaum trainiert und die Form ist entsprechend.
Jammerbalade der Logik
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5

zur Artikel-Übersicht