Neueste Artikel

Laufen zu dürfen ist ein hohes Gut

27.02.2017, 10 Kommentare Seid froh, über jeden Meter, den ihr schmerzfrei über die Wege jagen könnt. Egal in welchem Tempo, egal wie weit. Ich bin es auch. Auch wenn es aktuell bei mir nicht rund läuft, ist es noch immer besser, als gar nicht laufen zu dürfen.
Laufen zu dürfen ist ein hohes Gut

2016 in Postern

14.01.2017, 9 Kommentare Der Rückblick auf 2016 erfolgt dieses Mal in Form von Postern, die die Strecken und Aktivitäten aus dem vergangenen Jahr darstellen.
2016 in Postern

Göteborg Halvmarathon 2016

04.11.2016, 8 Kommentare Schon wieder so ein Halbmarathon, für den ich mich nicht wirklich vorbereitet habe. Und wieder ist es eine Rückkehr an eine alte Wirkungsstätte nach Göteborg, wo ich im Herbst 2012 auf eben jener Strecke fast täglich meine Runden gedreht habe.
Göteborg Halvmarathon 2016

Kiel.Lauf 2016

21.09.2016, 13 Kommentare Kiel.Lauf. Genau zehn Jahre und einen Tag nach meinem ersten Start bei einem Volkslauf stehe ich wieder an der Startlinie. Wie vor zwei Jahren nutze ich den Heimatbesuch zum Halbmarathon. Dieses Mal ohne spezifische Vorbereitung, ohne übermäßig ehrgeizige Ziele. Zwischen 1:16 und 1:20 klingt angesichts der aktuellen Verfassung realistisch.
Kiel.Lauf 2016

Laufblogger-Camp 2016 im Harz

02.07.2016, 9 Kommentare Laufblogger-Camp im Harz, die Dritte: Lagerfeuer-Romantik, Kenia-Geschichten und der obligatorische Lauf auf den Brocken. Die "Klassenfahrt" der Laufblogger war wie jedes Jahr ein Träumchen.
Laufblogger-Camp 2016 im Harz

Laufen an der Mosel: Ein Ultraausflug

16.06.2016, 10 Kommentare Der Kopf will, was der Kopf will. Und das sind in diesem Jahr ganz offensichtlich keine Wettkämpfe, und erst recht keine kurzen Sachen. Stattdessen steige ich vor drei Wochen an Fronleichnahm morgens mit einem Laufrucksack bepackt in Trier aus dem Zug. "Nur" mit einem Laufrucksack bepackt, muss man sagen, denn vor mir wartete ein dreitägiges Abenteuer.
Laufen an der Mosel: Ein Ultraausflug

Dämmermarathon Mannheim

02.06.2016, 0 Kommentare Großveranstaltungen sind eigentlich nicht so mein Ding: Der viele Trubel lässt es nicht zu, dass man sich ganz ruhig auf sich selbst konzentriert. Wenn ich aber zum Lauf eingeladen werde und am Ende Pacemaker für die Kenianerinnen spielen darf, bin ich gerne dabei.
Dämmermarathon Mannheim

Pfalz-Langstreckenmeisterschaften 10.000m

30.05.2016, 1 Kommentar Der Vollständigkeit halber ein kurzer Nachtrag: Mitte Mai fanden die Pfalz-Langstreckenmeisterschaften über 10.000m statt. Eine Veranstaltung, bei der ich trotz geringer Teilnehmerzahlen immer gerne dabei bin.
Pfalz-Langstreckenmeisterschaften 10.000m

Pfalzmeisterschaften beim Rhein-Volkslauf

17.04.2016, 7 Kommentare Drei Mannschaftstitel und zwei Einzeltitel in Folge stehen bereits zubuche und nachdem ich bereits die 10-km-Pfalzmeisterschaften zugunsten des 6-Stundenlaufs ausgelassen habe, wollte ich zumindest beim Halbmarathon dabei sein. Nur eine Woche nach Nürnberg vielleicht nicht die beste Idee, aber kurzfristig absagen oder gemütlich zu Ende laufen kann man immer noch.
Pfalzmeisterschaften beim Rhein-Volkslauf

6-Stundenlauf in Nürnberg mit DUV DM

03.04.2016, 9 Kommentare Anfang Februar konnte ich der Versuchung nicht mehr widerstehen und habe mich für meinen ersten 6-Stundenlauf angemeldet. In Nürnberg war es dann soweit: Sechs Stunden lang unerbittlich im Kreis rennen.
6-Stundenlauf in Nürnberg mit DUV DM
Seite 1 von 75 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 >>

zur Startseite